Wer steht hinter BiGeSo - Beratung in Gesundheits- und Sozialwirtschaft ?

 

 

Mein Name ist Felix Gronau, ich bin Wirtschaftswissenschaftler und als Unternehmensberater, Global Entrepreneur und Social Entrepreneur tätig.

 

Ich biete wissenschaftlich fundierte Unternehmensberatung in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft.

 

 

Ich beschäftige mich seit Jahren intensiv mit der Digitalisierung im Gesundheits- und Sozialwesen und begleite meine Kunden bei der Digitalen Transformation.

 

 

Beratung gewünscht?

Kontaktieren Sie mich für ein

kostenloses Erstgespräch.

 

Ich berate:

 

 

In den Bereichen:

 

 

Meine Beratungsleistungen sind stets darauf aufgebaut Experten aus Theorie und Praxis zu vereinen. Dazu nutze ich meine Kontakte zu  Journalisten, Juristen, Steuerberatern, IT-Experten und Geschäftsführern. Auf der anderen Seite habe ich Ärzte, Sozialpädagogen, Krankenschwestern und Pfleger an meiner Seite, die für mich beratend tätig sind.   

 

Beratung heute, kann und darf nicht mehr nur aus einer reinen Bereitstellung von Lösungen bestehen. Der Prozess der Umsetzung muss professionell begleitet und die Mitarbeiter nicht nur rational, sondern auch emotional abgeholt werden. Veränderungen machen Angst.

 

Bei meiner Beratung verfolge ich stets einen ganzheitlichen Ansatz. Es geht einerseits um die Qualitätsverbesserung der Dienstleistung, dazu gehört ein solides Beschwerdemanagement und betriebliches Vorschlagwesen.

 

Andererseits auch um einen Imagegewinn, dazu nutze ich gezielt soziale Medien. Die Wirkung und Macht dieser wird in Deutschland noch weitestgehend unterschätzt. Meiner Meinung nach sollte man die sozialen Medien gezielt nutzen, um seinem Ziel der Kundengewinnung und Kundenbindung näher zu kommen.

 

Gerade im Gesundheits- und Sozialwesen trifft der demographische Wandel und der Fachkräftemangel die Unternehmen besonders. Auch hier kann der Einsatz sozialer Medien Abhilfe schaffen. Das Social Media Recruiting kann in Verbindung mit einem guten Employer Branding neue Mitarbeiter gewinnen und langfristig binden.

 

Zu diesem Thema forsche ich gerade mit Dr. Ralph Griffith von der LRU in Hickory, USA.

 

In Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Nürnberg findet außerdem das 1. Social Media Buffet in Nürnberg statt. Eine Veranstaltung, die dem Einsatz sozialer Medien im Gesundheits- und Sozialwesen, mehr Aufmerksamkeit zukommen lässt.

 

Ein neues Handlungsfeld, seit Juni 2016:

 

Betreiber von Asylunterkünften beraten. Dazu forsche ich gerade  an der Evangelischen Hochschule Nürnberg zusammen mit Dr. Uwe Kaspers zu dem Thema "Qualitäts- und Beschwerdemanagement in Asylunterkünften".

 

Die Beratungsleistung in diesem Bereich umfasst nahezu alle Handlungsfelder von der Antragsstellung bei den zuständigen Landratsämtern über Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur korrekten Abrechnung der Unterbringung.

 

Wobei sich meine Handlungsfelder immer wieder ausdehnen, nichts ist undenkbar. Fragen Sie mich einfach. Kostenlos und unverbindlich können wir in einem ersten Kontakt ihr Problem besprechen und dann gemeinsam an einer Lösung arbeiten.

 

 

 


Anrufen

E-Mail